MULTI Natur

MULTI Natur

  • Differenzierte Erfassung von Fußgängern und Radfahrern
  • Permanent
  • Wasserdicht (Schutzart IP 68)
  • Unsichtbar
  • Batterielebensdauer 2 Jahre

Eco-Multi nature piétons-cyclistes

 

 

schema eco-multi piétons-cyclistes-cavaliers

Überblick

Der dauerhaft installierte MULTI von Eco-Counter ist ein einzigartiges, innovatives System zur differenzierten Erfassung von Fußgängern, Radfahrern, Reitern und Geländewagen und ideal, um langfristige Trends zu beobachten. Dazu werden über mehrere aufeinander folgende Tage, Wochen, Monate, Jahreszeiten oder Jahre hinweg erhobene Daten unterschiedlicher Benutzergruppen ausgewertet. MULTI verbindet die Passiv-Infrarot-Technik des PYRO-Sensors mit dem Induktionsschleifensystem des ZELT-Sensors. Die Signale dieser beiden Sensoren werden von dem intelligenten Subsystem Smart Connect zur differenzierten Zählung ausgewertet. MULTI ist für die hochpräzise Erfassung großer Fußgänger-, Radfahrer- oder sonstiger Benutzergruppen optimiert und damit ideal für gemeinsam genutzte Wege mit hohem Benutzeraufkommen geeignet.

Vorteile

  • Differenzierte Erfassung von Fußgängern und Radfahrern
  • Erfasst die Richtung
  • Komplettlösung
  • Direkte Datenübertragung an die Eco Counter-Software
  • Batterielebensdauer 2 Jahre
  • Bei jedem Wetter voll funktionsfähig

  distinction du sens de passagetres solide icinvisiblepas maintenance v2etanche 682ansTransmission GSM et 3G
 
eco multi comptage velo cavaliers pietons

  Fußgänger und Radfahrer differenziert erfassen

Aufgrund der meist recht unterschiedlichen Nutzungsmuster bei Fußgängern und Radfahrern kann eine differenzierte Erfassung beider Gruppen auf gemeinsam genutzten Wegen sinnvoll sein. In Arlington, Virginia, kommen auf einem Wegenetz insgesamt 15 MULTI-Geräte zur Fußgänger- und Radfahrerzählung zum Einsatz. Während die beim Radverkehr festgestellten Spitzenwerte zu morgendlichen und abendlichen Stoßzeiten auf einen hohen Anteil von Pendlern hinweisen, deuten die unter der Woche gleich bleibenden Fußgängerzahlen mit Spitzenwerten an Wochenenden auf eine stärker erholungsorientierte Nutzung hin. Diese Daten leisten wertvolle Hilfe bei der Verbesserung und Instandhaltung des Wegenetzes.

 


MULTI Cavalier Cote-dAzur

 Reiter und Geländefahrzeuge zählen

Das MULTI-System kann zusätzlich mit einem in 2,7 m Höhe angebrachten PYRO-Sensor aufgerüstet werden, wenn neben Fußgängern, Radfahrern und Geländefahrzeugen auch Reiter erfasst werden sollen. Die mit dem so erweiterten MULTI-System erhobenen Daten vermitteln ein umfassendes, differenziertes Bild von der Wegbenutzung und können zur Vermeidung von Benutzerkonflikten auf dem Wegenetz beitragen.

 


Czech National Parc MULTI

 Für asphaltierte und nichtasphaltierte Wege geeignet

Das MULTI-Zählsystem umfasst zwei oder mehr integrierte Sensoren. Der PYRO-Sensor wird in einen Pfosten auf Taillenhöhe eingebaut, während die ZELT-Schleife unter der Wegoberfläche verlegt wird. Sie ist vorgeformt und lässt sich daher auch auf nicht asphaltierten Wegen schnell und problemlos installieren. Die Induktionsschleife wird dazu 5 cm tief im Boden verlegt. Eine Hülle schützt die dazugehörige Verkabelung und verhindert, dass die Raute verrutscht.


Installation  MULTI Natur

Photo Installation Multi Bretagne

Installationsskizze

Exemple installation multi

Weitere Produkte :

ECO VISIO
Plattensensor
Pyro-Sensor - Personenzähler Outdoor
ZELT Greenways

Technische Daten

produit eco compteur eco multi nature

Erfasste Breite: max. 6 m 

Batterielebensdauer: 1 oder 2 Jahre abhängig von der Schleifenanzahl

Betriebstemperatur : -40°C to + 40°C

Wasserdicht : IP 68

Speicherinterval: 15 oder 60 Minuten

Datenaufbewahrung: 2 Jahre


PREISANGEBOT ANFORDERN

Der MULTI Natur-Zähler erfasst Fußgänger und Radfahrer differenziert und unterstützt so die Instandhaltung und den Erhalt von Naturwegen in aller Welt. Sie haben sich bereits für MULTI Natur entschieden: Departement Morbihan (Frankreich), Golden Gate National Park (USA), Parque Metropolitano de Santiago (Chile), Insel La Réunion, Bialowieza-Nationalpark (Polen).


 

 
 
 
 
 
 
 
  • Photo 1
  • Photo 2
  • Photo 3
  • Photo 4