Seit dem 1. Januar 2019 gezählt:

Anwendung

City Monitoring

Case study

Stadt Luzern, Schweiz

Europa
  • City Monitoring
Der Große Stadtrat von Luzern hat 2010 auf der Grundlage der Charta für nachhaltige Mobilität in der Stadt ein Programm zur Förderung der Nahmobili...
Der Große Stadtrat von Luzern hat 2010 auf der Grundlage der Charta für nachhaltige Mobilität in der Stadt ein Programm zur Förderung der Nahmobilität (Fortbewegung zu Fuß, mit dem Rad oder mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln) mit dem Ziel aufgelegt, den motorisierten Individualverkehr zu begrenzen und den Ausbau der Nahmobilität zu fördern.

Case study

Victoria, BC / Kanada

Kanada
  • City Monitoring
Im kanadischen Victoria beobachtete die Stadtverwaltung mit Hilfe automatischer Zählsysteme die Entwicklung des Besucheraufkommens über zwei aufein...
Im kanadischen Victoria beobachtete die Stadtverwaltung mit Hilfe automatischer Zählsysteme die Entwicklung des Besucheraufkommens über zwei aufeinander folgende Jahre hinweg. Die mit den Eco Counter-Geräten erhobenen Daten wurden genutzt, um langfristige Trends auszumachen, Besucherzahlen vor und nach der Projektplanung zu vergleichen und Prognosen für die künftige Nachfrageentwicklung zu erstellen.

Case study

Halifax / Kanada

Kanada
  • City Monitoring
Die Stadtentwicklungsbehörde von Halifax ermittelte mit Hilfe mobiler Zählgeräte von Eco Counter genaue Daten über das Fußgängeraufkommen und stell...
Die Stadtentwicklungsbehörde von Halifax ermittelte mit Hilfe mobiler Zählgeräte von Eco Counter genaue Daten über das Fußgängeraufkommen und stellte diese den Einzelhändlern und Entscheidungsträgern der Stadt zur Verfügung. Bei mehreren Läden wurde für bestimmte Zeiträume ein Zusammenhang zwischen Umsatz und Besucherzahlen festgestellt.

Case study

Washington DC, Georgetown / USA

Vereinigte Staaten
  • City Monitoring
Die Stadtentwicklungsbehörde von Georgetown, Washington D.C., führte zur Untersuchung des Besucheraufkommens im Zentrum Zählungen mit automatischen...
Die Stadtentwicklungsbehörde von Georgetown, Washington D.C., führte zur Untersuchung des Besucheraufkommens im Zentrum Zählungen mit automatischen Zählsystemen durch. Die mit den Eco Counter-Geräten erhobenen Daten wurden genutzt, um die Verkaufslage von Läden zu bewerten, Fußgängerströme zu analysieren, Verkehrsprobleme zu erkennen und die Bedeutung von Events zu analysieren, die vorab auf Facebook angekündigt wurden.  

Entdecken Sie unsere Fallstudienzum "City Monitoring"

Um Argumente für die Attraktivität und den Erfolg von Maßnahmen zur Belebung von Innenstädten zu bestimmen, ist es wichtig, die Fußgänger zu zählen. Investitionsvorhaben rechtfertigen, die Bedeutung von Großevents beurteilen und Innenstadte zu attraktiven Standorten für Länder machen: Das ist nur mit zuverlässen Messinstrumenten möglich. Eco Counter bietet Ihnen ein umfassendes Programm an zuverlässigen automatischen Zähllösungen an, die eigens für die Fußgängerzählung auf Gehsteigen und in Fußgängerzonen von Innenstädten konzipiert wurden.

Mehr Beispiele finden Sie hier

Eco-Visio
..

 

 

Mit Eco-Visio 5 sind Ihre Zähldaten jederzeit für Sie zugänglich. Gleichzeitig werden bevorzugte Datenanalysen systematisch gespeichert und Tag für Tag automatisch aktualisiert.

Mit Eco-Visio 5 werden Datenanalysen in Form maßgeschneiderter Dashboards dargestellt. Ihre Daten sind jederzeit einsehbar und werden in Echtzeit auf Ihrem Konto gespeichert.

Die Dashboards sind aus diversen interaktiven „Widgets“ aufgebaut, also dynamischen Datenanzeigemodulen. Für die individuelle Dashboard-Gestaltung steht Ihnen rund ein Dutzend Widgets zur Verfügung, darunter:

  • Tabellen mit automatisch generierten Eckdaten
  • Interaktive Diagramme und Grafiken
  • Karten mit Zählstandorten

Widgets sind dynamische Anwendungen, mit denen Sie nach Zählstandorten, Zeiträumen oder sonstigen Parametern filtern können. Diese Widgets lassen sich direkt auf Ihrem Dashboard auswerten, da die Daten automatisch aktualisiert werden und nach dem Anmelden für Sie bereitstehen.

Mehr InformationFordern Sie eine Demo an

Mit unseren Zählsystemen PYRO-Box und Urban Post können Sie leicht die Passantenfrequenzen messen. So können Sie die höchst frequentierten Stunden und die Effekte von Veranstaltungen und Ereignissen messen, indem Sie das stündliche, wöchentliche und monatliche Profil anzeigen.

Sie können die Daten auch im Form eines Berichts veröffentlichen, um mit der Öffentlichkeit oder wichtigen Partnern die Daten zu kommunizieren

Unsere Partnerim "City Monitoring"

Laden Sie sich hier das Dokument

"Why Count in Downtown Management?" herunter

Kontaktieren Sie uns !