COVID-19: In diesen außergewöhnlichen Zeiten sind wir hier, um Ihnen dabei zu helfen, zu verstehen, wie sich die Pandemie – und temporäre Infrastrukturmaßnahmen wie Pop-Up-Radwege – auf das Gehen und Radfahren in Ihrer Gegend auswirken. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um über Ihr Projekt zu sprechen, und erkunden Sie unser interaktives Dashboard, das zeigt, wie sich die Fahrradzahlen in den letzten Monaten verändert haben.

Artikel Liste
9 April 2020
Eco Counter in der ARTE Sendung „Xenius“
Artikel teilen

Das Wissenschafts-Magazin „Xenius“ befasst sich in einer aktuellen Sendung mit dem Thema Radverkehr in Städten. Konkret sind die Reporter in München unterwegs, wo sie das dort installierte Eco Display von Eco Counter inspizieren.

Zu Gast in der Sendung die Kollegen des Startups „Upride“, welche den zusätzlichen Nutzen unserer permanenten Zählstationen in Ergänzung zu den von ihnen angebotenen Datenerhebungen in Stichproben anerkennen:

.„Wenn man mit solchen Zählungen an gewissen Punkten noch eine Hochrechnung machen kann, ist das natürlich ein großer Mehrwert“.
 
Die Sendung kann hier abgerufen werden.

Insbesondere die Auswertung permanenter Zählungen über einen längeren Zeitraum, lässt mittels Datenanalyse auf Trends, Wettereinflüsse, lokale Bedürfnisse der Radfahrer und weitere individuelle Aspekte schließen. 

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr über unsere Radfahrzählsysteme und die Möglichkeiten der Datenauswertung erfahren möchten.

Es gibt noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Votre e-mail ne sera pas publié
Entrez votre nom
Entrez votre email

Kontaktieren Sie uns !